Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Quintas e Ribeiras - Pico PR17PIC closed trail

video:

Trail Info

Der Wanderweg „Quintas e Ribeiras“, der Ihnen reizvolle Passagen der östlichen Südküste erschließt, beginnt an der Regionalstraße in Ribeira Seca.

Eingangs folgen Sie der asphaltierten Straße und biegen bei der alten Schule in einen Fußweg ab, der einst für den Traubentransport verwendet wurde und hinunter in Richtung Pontes führt. An dessen Ende finden Sie rechter Hand einen Feldweg, von dem aus Sie einen herrlichen Blick über die Küstenzone von Aguada genießen. Nun gehen Sie auf der „Rua dos Salgueiros“ am Meer entlang, bevor Sie an deren Ende einige Treppen bis zur Kreuzung hinaufsteigen und sich dann nach links wenden, um an der letzten Weinkellerei den Fußweg in Richtung Pontas Negras zu nehmen.

Sie gehen weiter geradeaus, bis Sie auf ein Hinweisschild zum Weg „Caminho do Bravo“ treffen, dem Sie folgen. Auf diesem etwa 1.200 m langen Streckenabschnitt können Sie mehrere endemische Pflanzenarten entdecken.

Die Schilder weisen Ihnen den Weg zurück zur Regionalstraße, auf der Sie links abbiegen. Ein wenig weiter finden sie einen kleinen Pfad, der Sie zu einem still gelegten, in der Epoche des Walfangs errichteten Walausguck führt. Nach dem Besuch dieser Vigia treffen Sie etwas weiter vorne links auf den „Caminho Velho“. Am Ende des „alten Wegs“ gehen Sie hinab in Richtung des Zentrums von Santa Cruz; hier können Sie die Gezeitenbecken bewundern, die bei der Rekonstruktion des alten Hafens, der durch einen Zyklon im Jahr 1946 zerstört wurde, integriert wurden.

Rechter Hand finden Sie die „Rua Dr. Freitas Pimentel“, der Sie bis zur „Rua dos Moinhos“ folgen, auf der Sie eine alte, steinerne Brücke erwartet, die dem Lauf der Zeit widerstanden hat. Am Ende der Straße, wieder die Regionalstraße erreichend, biegen Sie nach links in den Weg „Canada do Mar“ ab, der Sie zurück nach Santa Cruz das Ribeiras bringt.

Jetzt folgen Sie der Ausschilderung nach Biscoitos, die Sie auf einem Feldweg entlang der Küste nach Santa Bárbara führen wird. Steigen Sie in den Zugang hinauf, biegen Sie nach links und dann in den nächsten Weg nach rechts ab. Dieser führt Sie bis zur Straße, an der Sie erneut rechts abbiegen.

Auf der Regionalstraße angekommen, sehen Sie rechter Hand eine Metzgerei. Hier halten Sie sich rechts, bis Sie auf eine Brachfläche treffen. Etwas weiter vorne biegen Sie nach rechts ab, überqueren eine Weide diagonal und folgen dem Feldweg. An der ersten Gabelung, bei einem Steinhaus, wenden Sie sich nach links. Nachdem Sie erneut die Straße erreicht haben, biegen Sie rechts und nach 600 Metern nach links ab, überqueren die Straße und nehmen den Weg „Canada da Escola“. Ein letzter Abzweig nach links führt Sie abschließend ins Zentrum von Ribeiras.

Profil

Informationen

Kategorie - Streckenwanderweg
Schwierigkeit - Mittel
Länge - 12.5 km
Zeit Durchschnitt - 4h
Einteilung
Bewerten Sie diesen Wanderwege
Durchschnittliche bewertung: 3.57 / 5
Anzahl der Bewertungen: 91
Downloads