Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Costa Norte - Santa Maria PR01 SMA

video:

Trail Info

Diese Streckenwanderung beginnt in der kleinen Ansiedlung Feteiras de Baixo an der Hauptstraße direkt neben der Bushaltestelle.

Eingangs gehen Sie den Weg, der die Regionalstraße kreuzt, hinab und nach rund 400 m biegen Sie links in einen Erdweg ein, der die (Nord-)Küste zum Ziel hat.

Um diese zu erreichen, halten Sie sich rechts, bis Sie auf den Fußpfad treffen, der zur Bucht Baía do Raposo hinabführt. In diesem Abschnitt stoßen Sie auf zwei Wassermühlen, den zugehörigen Kanal und die Ruine einer alten Weinkellerei.

Folgen Sie dann dem Fußweg hinauf und biegen Sie nach rechts in Richtung der lehmigen, rötlichen Halbwüste Barreiro da Faneca ab. In diesem auf den Azoren einzigartigen Ökosystem angekommen, halten Sie sich links und gehen den von Krausblättrigem Klebsamen (Pittosporum undulatum) und Azoreanischer Piccorie (Picconia azorica) gesäumten Weg entlang.

Im weiteren Verlauf der Route finden sich einige Abzweigungen, die zu den Aussichtspunkten an der Nordküste, Ponta do Pinheiro, Baía da Cré und Monte Gordo mit altem Walbeobachtungsturm führen.

Nun steuern Sie die Ribeira do Lemos an. In der Nähe des Flüsschens angekommen, biegen Sie nach rechts ab und gehen nach ein paar Metern den Weg in Richtung Ponta dos Frades hinauf.

Von hier aus wenden Sie sich in Richtung des Dorfes Anjos, bis Sie die Statue von Christopher Kolumbus und eine kleine Kapelle (wahrscheinlich das erste Gotteshaus des Archipels) erreichen, wo die Tour endet.

Profil

Informationen

Kategorie - Streckenwanderweg
Schwierigkeit - Mittel
Länge - 8.4 km
Zeit Durchschnitt - 4h00
Einteilung
Bewerten Sie diesen Wanderwege
Durchschnittliche bewertung: 3.28 / 5
Anzahl der Bewertungen: 96
Downloads