Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Pico das Camarinhas - Ponta da Ferraria - São Miguel PRC43 SMI

video:

Trail Info

Der Wanderweg Pico das Camarinhas – Ponta da Ferraria beginnt in der Nähe des Aussichtspunkts Miradouro da Ilha Sabrina. Er wurde durch einen unterseeischen Vulkanausbruch im Jahr 1811 bekannt, der ein kleines Felseiland rund 6 km südöstlich der Landzunge Ponta da Ferraria hervorbrachte. Aufgrund der starken Meereserosion verschwand dieses Inselchen jedoch einige Monate später wieder; seine Reste liegen heute allesamt unter der Wasseroberfläche.

Beginnen Sie die Wanderung in Richtung des Pico das Camarinhas, einem Kegel aus Basaltschlacken, wo Sie auf einem unbefestigten Weg aufwärts gehen. Von oben haben Sie einen weiten Blick sowohl auf die Ponta da Ferraria als auch auf die Dörfer Ginetes und Pico do Cavalo. Auch können Sie von hier aus die Ausrichtung von drei Kratern in allgemeiner West-Ost-Ausrichtung sehen, die eine typische Erscheinung des Spaltvulkanismus sind. Danach folgen Sie dem Weg abwärts und vorbei an den sich vereinigenden Kratern bis zum „Caminho Velho“, dem „Alten Weg“. Dort, wo vor Ihnen eine Trachitkuppel erscheint, biegen Sie rechts ab, und wenn Sie die Kreuzung erreichen, biegen Sie erneut rechts ab und gehen durch die Straße Rua Ilha da Sabrina in Richtung der Lava-Klippen von Ferraria.

Entlang des Abstiegs zur Lava-Landzunge finden sich in den fossilen Gesteinsformationen Bimssteinaufschlüsse des Vulkans Sete Cidades unter den pyroklastischen Schichten des Pico das Camarinhas. An den Klippen selbst angekommen, können Sie nach rechts weiter laufend in den Lavafelsen Spuren von Ignimbrit, also bims- und/oder aschereiche Ablagerungen von pyroklastischen Dichteströmen, erkennen. Der Weg führt Sie entlang der Landzunge, in deren Basaltfelsen zudem auch Xenolithe (Einschlüsse von älteren Steinfragmenten im Vulkanit) sichtbar sind, bis zu den von heißen Thermalquellen gespeisten Lava-Naturschwimmbecken. Bei Ebbe können Sie hier ein über 30°C warmes Bad im Meer genießen. Natürlich war es auch das Vorhandensein dieser Quellen, das zum Bau des Thermalbads Termas da Ferraria führte.

Die Wanderung endet am Aussichtspunkt Miradouro da Ilha Sabrina. 

Profil

Informationen

Kategorie - Rundweg
Schwierigkeit - Leicht
Länge - 3.6 km
Zeit Durchschnitt - 02h30
Einteilung
Bewerten Sie diesen Wanderwege
Durchschnittliche bewertung: 3.37 / 5
Anzahl der Bewertungen: 145
Downloads