Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Rocha do Chambre - Terceira PRC6TER

video:

Trail Info

Dieser Rundwanderweg beginnt und endet an der Landstraße in der Ortschaft Malha Grande im hügeligen Gebiet der Gemeinde von Biscoitos.

Starten Sie, indem Sie den von heimischer Flora wie dem Lorbeer (Laurus azorica), Heidekraut (Erica azorica), Makaronesischem Gabelbaum (Morella faya) und Kleinblättrigem Wacholder (Juniperus brevifolia) gesäumten Schotterweg entlang gehen. Bei Erreichen der Weggabelung wenden Sie sich nach links auf einen Pfad aus steinigem Untergrund, der Sie zu einem Wasserlauf in einem Sicheltannenwald führt.

Gehen Sie dann weiter über die Brücken und biegen Sie nach rechts auf einen parallel zum Wasser verlaufenden Pfad ab. Kurze Zeit später wenden Sie sich nach links, den Wasserlauf überquerend zu einer Kuhweide und hinauf bis zu einem Holztor. Ab hier setzen Sie die Wanderung auf dem Feldweg in ein Sicheltannenwäldchen fort, was sich zum Tal Vale do Azinhal öffnet.

Steigen Sie die Stufen hinauf, halten Sie sich links, wenn Sie die Lichtung erreichen und umwandern Sie den Steilhang bis zum geodätischen Messpunkt, der die höchste Stelle der Route markiert (708 m). Von hier überblicken Sie das Landschaftsschutzgebiet von Biscoito da Ferraria und Pico.

Wandern Sie danach abwärts in Richtung des Aussichtspunkts von Rocha do Chambre.

Abschließend geht es über Viehweiden hinab bis in die Nähe des Stierpferchs, wo Sie sich rechts halten. Gehen Sie durch das Tor und weiter auf dem von Mauern und Heidekraut umgebenen Pfad bis zur anfänglichen Gabelung. Von hier an folgen Sie dem Schotterweg, bis Sie wieder am Ausgangspunkt der Wanderung ankommen.

Profil

Informationen

Kategorie - Rundweg
Schwierigkeit - Mittel
Länge - 9.3 km
Zeit Durchschnitt - 2h30
Einteilung
Bewerten Sie diesen Wanderwege
Durchschnittliche bewertung: 4.23 / 5
Anzahl der Bewertungen: 278
Downloads