Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Relheiras de São Brás - Terceira PRC8TER

video:

Trail Info

Diese Rundwanderweg beginnt und endet am Picknickplatz der Gemeinde von São Brás.

Beim Verlassen des Parkplatzes, dort wo sich auch das Informationsschild befindet, laufen Sie ca. 200 m auf einer asphaltierten Straße bis zu der Stelle, wo ein Denkmal an die alten Ochsenkarren erinnert.

Biegen Sie hier nach links ab in einen Feldweg, auf dem Sie wenig später die sogenannten „Relheiras“ erreichen, die Spurrillen der alten Ochsenkarren, die von deren Rädern in den Stein graviert wurden. Zwei Arten können unterschieden werden: schmale und v-förmige sowie breite und glatte.

Nachdem Sie die Fonte do Cão passiert haben, erreichen Sie einen Platz, an dem Sie nach links in einen schmalen Pfad einbiegen.Wenig später verbreitert sich dieser und wird zunehmend von Heidekraut (Erica azorica) und Sicheltannen (Cryptomeria japonica) gesäumt.

Am Eisentor angekommen wenden Sie sich nach links und folgen ca. 2 km einer Strecke, die abwechselnd als Feldweg angelegt oder asphaltiert ist, bis Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung zurück gelangen. Auf diesem letzten Abschnitt kann auch der Mäusebussard (Buteo buteo rothschildi), eine endemische Greifvogelart, beobachtet werden.

Profil

Informationen

Kategorie - Rundweg
Schwierigkeit - Leicht
Länge - 5 km
Zeit Durchschnitt - 2h
Einteilung
Bewerten Sie diesen Wanderwege
Durchschnittliche bewertung: 3.40 / 5
Anzahl der Bewertungen: 152
Downloads