Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Caminhos Velhos - Faial PR07 FAI closed trail

video:

Trail Info

Diese Streckenwanderung führt durch das Schutzgebiet für die Erhaltung von Lebensräumen oder Arten von Lomba Grande, das Landschaftsschutzgebiet der Zentralzone und endet im Naturschutzgebiet der Caldeira do Faial. Ein Großteil des Weges verläuft entlang des Graben de Pedro Miguel, einem der wichtigsten Geotope des Archipels und endet in einem anderen ebenso wichtigen, der Caldeira do Faial. Der landschaftlich reizvolle Weg verläuft vorwiegend entlang der in alten Zeiten von der Bevölkerung  genutzten Pfade, welche die Dörfer verbanden.

Beginnen Sie die Wanderung im Zentrum von Ribeirinha, einer Gemeinde die durch das Erdbeben von 1998 stark zerstört wurde, heute noch gut zu sehen an den Ruinen der 1934 erbauten Kirche São Mateus. Folgen Sie der Küste, vorbei am Hafen von Boca da Ribeira bis zum Leuchtturm von Ribeirinha (eingeweiht 1919), der ebenfalls vom Erdbeben von 1998 betroffen war.

Weiter geht es nun durch den Wald bis zum Aussichtspunkt von Ribeirinha und hinab in Richtung des Ortes Espalhafatos. Hier gehen Sie nach rechts vorsichtig die Straße entlang und biegen dann nach links auf einen Feldweg ein, der Zugang zu Feldern und Weiden bietet. Der Weg kreuzt später eine andere Straße und führt aufsteigend bis zu einem Waldweg, dem Sie nach links folgen.

Nutzen Sie diesen kurzen abwärts führenden Abschnitt, um wieder Kraft zu tanken während Sie das Schutzgebiet von Lomba Grande durchqueren. Hier gibt es eine Verbindung ins Zentrum von Ribeirinha über den Wanderweg PRC 09 FAI - Ribeirinha. Folgen Sie dem Weg bis  zu den Charcos de Pedro Miguel, ein ausgezeichnetes Gebiet für die Beobachtung von Zugvögeln, und wandern über eine Reihe von Feldwegen, die sich bis zum Rastplatz von Cabouco Velho mit asphaltierten Wegen abwechseln.  Von hier geht es nun auf einem Schotterweg in Serpentinen bis zum Aussichtspunkt von Cabouco hinauf.

Wenn Sie das Ende des Weges erreicht haben, durchqueren Sie unbedingt den Tunnel, um einen Blick auf das Innere des Kraters zu werfen. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Krater der Caldeira über die Route PRC 04 FAI - Caldeira zu umrunden, oder über den Wanderweg PR 06 FAI – Rota dos Dez Vulcões die Westseite der Insel zu erkunden.

Profil

Informationen

Kategorie - Streckenwanderweg
Schwierigkeit - Schwierig
Länge - 17.5 km
Zeit Durchschnitt - 7h00
Einteilung
Bewerten Sie diesen Wanderwege
Durchschnittliche bewertung: 3.56 / 5
Anzahl der Bewertungen: 70
Downloads