Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Pico do Pedro – Pico da Esperança – Fajã do Ouvidor - São Jorge PR4SJO

video:

Trail Info

Diese Steckenwanderung führt entlang der Bergkette durch den zentralen Bereich der Insel. Die Route beginnt am Pico do Pedro, schließt den Pico da Esperança, den mit 1.053 Metern höchsten Gipfel der Insel, mit ein und endet in der Fajã do Ouvidor an der Nordküste.

Beginnen Sie Ihre Wanderung auf einem Feldweg am Fuße des Pico do Pedro in der Nähe der Straße EN3. Umgehen Sie den Berg in Richtung Norden und folgen Sie den Markierungen, bis Sie auf ein Hinweisschild für den Abstecher zum Pico da Esperança treffen. Im Verlauf der Strecke umwandern Sie auch einige andere Gipfel wie Carvão, Junça, Verde, Montoso und Morro Pelado.

Auf dem höchsten Punkt der Insel angekommen, haben Sie die Möglichkeit, den Krater zu umrunden und den See in seinem Inneren zu betrachten.

Kehren Sie nun zum Hauptweg zurück und folgen Sie, jetzt absteigend, dem zentralen Bergkamm der Insel. Sie passieren den Pico do Areiro und etwas weiter den Pico Pinheiro, beide mit Seen in ihren Kratern.

Von hier aus setzen Sie die Wanderung weiter in Richtung Norden fort, vorbei an Wäldchen, über landwirtschaftliche Straßen und einige asphaltierte Abschnitte bis zur Fajã do Ouvidor. Im Gegensatz zu anderen durch Erosion entstandenen und für São Jorge typischeren Fajãs ist diese weitläufige Küstenebene vulkanischen Ursprungs.

Die zur Verfügung stehende Fläche erlaubte eine größere wirtschaftliche Entwicklung des Ortes inklusive lokalem Handel, einem Fischerhafen und einem schönen Badebereich.

Profil

Informationen

Kategorie - Streckenwanderweg
Schwierigkeit - Mittel
Länge - 16.9 km
Zeit Durchschnitt - 4h00
Einteilung
Bewerten Sie diesen Wanderwege
Durchschnittliche bewertung: 3.39 / 5
Anzahl der Bewertungen: 180
Downloads