Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Santo Espírito - Maia - Santa Maria PR4SMA

video:

Trail Info

Diese Streckenwanderung beginnt an der Kirche der Ortschaft Santo Espírito im Südosten der Insel.

Gehen Sie zunächst die asphaltierte Straße „João Freitas Pereira“ ca. 600 m hinab. Biegen Sie dann nach rechts auf einen Feldweg ab und folgen Sie diesem bis in die Nähe einer alten Windmühle.

Hier nehmen Sie den Pfad auf der rechten Seite der Mühle, der Sie durch ein Wäldchen mit Krausblättrigem Klebsamen (Pittosporum undulatum) bis auf eine Viehweide leiten wird. Überqueren Sie diese und biegen Sie rechter Hand auf den leicht abschüssigen Feldweg ein. Etwas später entdecken Sie eine Markierung, die Sie nach links auf einen Fußpfad führt, der von mehreren kleinen Wasserläufen gekreuzt wird. Im Anschluss steigen Sie eine Steintreppe hinauf und nehmen den Weg rechts, der zur Ribeira do Aveiro hinabführt. In der Nähe der Klippen überqueren Sie nun den kleinen Fluss und folgen dem Fußweg hinunter zum Ort Maia.

Zu Beginn des Abstiegs können Sie die Cascata da Ribeira do Aveiro, einen Wasserfall von über 100 m Höhe bewundern. Kurz darauf wird der Abstieg steiler und es ist etwas Vorsicht geboten.

Nachdem Sie ein Gebiet mit Weingärten durchquert haben, erreichen Sie die Küstenstraße. Hier können Sie sich für einen Abstecher nach links, zur Mündung der Ribeira Aveiro (300 m) entscheiden. Ansonsten biegen Sie rechts ab und lassen sich von der Ausschilderung den Weg zum Leuchtturm von Gonçalo Velho weisen. 

Profil

Informationen

Kategorie - Streckenwanderweg
Schwierigkeit - Leicht
Länge - 4 km
Zeit Durchschnitt - 2h00
Einteilung
Bewerten Sie diesen Wanderwege
Durchschnittliche bewertung: 3.41 / 5
Anzahl der Bewertungen: 64
Downloads