Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Caminho das Voltas - Pico PR07 PIC

video:

Trail Info

Diese kleine geradlinige Route beginnt am Aussichtspunkt «Miradouro da Terra Alta», der sich zwischen den Gemeinden Ribeirinha und Santo Amaro befindet, und endet im Zentrum von Santo Amaro.

Wir beginnen einen Feldweg hinabzulaufen durch einen Wald, in dem der Klebsamen die vorherrschende Pflanzenart ist. Im Verlauf des Weges treffen wir auf Weingärten und kleine Steinbrücken, die uns die Bedeutung díeses Weges zeigen, der früher die wichtigste Verbindung nach «Ponta da Ilha» war.

Wir verlassen diesen Wald und und betreten nun ein Gebiet mit kleinen Ackerflächen, das immer stärker von der typischen, im kleinen Rahmen betriebenen, Weinkultur auf der Insel Pico beherrscht wird. Hier finden Sie links ein kleines verlassenes Haus, das früher eine kleine örtliche Butterfabrik war. Innen befinden sich noch die Fabrikanlagen.

Wir nähern uns dem Küstenbereich und machen einen Abstecher nach «Baía do Canto», ein kleines Erholungsgelände am Meer, umgeben von örtlichen Weinkellern. 

Wir kehren auf den Hauptweg zurück und laufen immer in der Nähe der Küste auf einer asphaltierten Straße in Richtung Zentrum von Santo Amaro. Wir kommen am Park «Parque da Furada» vorbei, einem Picknickplatz. Gleich darauf in Santo Amaro, dem alten Schiffbauzentrum des Archipels, können Sie das «Museu Marítimo de Construção Naval» (Schiffbaumuseum) und die «Escola de Artesanato» (Kunsthandwerkschule) besichtigen.

Profil

Informationen

Kategorie - Streckenwanderweg
Schwierigkeit - Leicht
Länge - 6.3 km
Zeit Durchschnitt - 2h
Einteilung
Bewerten Sie diesen Wanderwege
Durchschnittliche bewertung: 3.82 / 5
Anzahl der Bewertungen: 77
Downloads