Fajã da Caldeira do Santo Cristo

Faial

Ribeirinha

Informationen
Kategorie - Rund
Schwierigkeit - Leicht
Länge - 8.3 km
Zeit Durchschnitt - 2h30
Wanderwege informationen

Dieser Rundweg durch die Gemeinde Ribeirinha führt zum Teil durch das Schutzgebiet zur Erhaltung natürlicher Lebensräume und Arten von Lomba Grande und dem Graben Pedro Miguel, einem der wichtigsten Geosites des Archipels. Auch bekannt als der Vulkankomplex von Ribeirinha, ist dieser mit etwa 800.000 Jahren der älteste Teil der Insel.

Entre Montes

Informationen
Kategorie - Rund
Schwierigkeit - Leicht
Länge - 3.4 km
Zeit Durchschnitt - 1h30m
Wanderwege informationen

WARNUNG: Aus Wartungsgründen wird die Route in der Nähe von Fábrica da Baleia umgeleitet. Folgen Sie den Schildern am Boden.

Faial Von Küste zu Küste

Wanderwege informationen

Dieser erst vor kurzem eingeweihte Weitwanderweg erstreckt sich auf über 36 km Länge von der Nordostküste Faials bis zum äußersten Zipfel der Inselwestküste.

Er führt vorbei an an Vulkankegeln, -kratern, -schloten und Lavahöhlen sowie anderen charakteristischen Vulkanlandschaften – und versetzt Sie zurück in die Zeit, als die Insel entstand. Tatsächlich verläuft der Weg über eine der Verwerfungen des großen unter­seeischen Gebirges westlich von Faial, den Mittelatlantischen Rücken, der eine regel­rechte Narbe inmitten des Atlantiks bildet.

Caminhos Velhos

Informationen
Kategorie - Streckenwanderweg
Schwierigkeit - Schwierig
Länge - 17.5 km
Zeit Durchschnitt - 7h00
Wanderwege informationen

Diese Streckenwanderung führt durch das Schutzgebiet für die Erhaltung von Lebensräumen oder Arten von Lomba Grande, das Landschaftsschutzgebiet der Zentralzone und endet im Naturschutzgebiet der Caldeira do Faial. Ein Großteil des Weges verläuft entlang des Graben de Pedro Miguel, einem der wichtigsten Geotope des Archipels und endet in einem anderen ebenso wichtigen, der Caldeira do Faial. Der landschaftlich reizvolle Weg verläuft vorwiegend entlang der in alten Zeiten von der Bevölkerung  genutzten Pfade, welche die Dörfer verbanden.

Dez Vulcões

Informationen
Kategorie - Streckenwanderweg
Schwierigkeit - Schwierig
Länge - 19.3 km
Zeit Durchschnitt - 5h
Wanderwege informationen

Diese Route führt durch das Naturreservat der Caldeira do Faial, in das Landschaftsschutzgebiet der Zentralzone und endet im Schutzgebiet für die Erhaltung von Lebensräumen oder Arten von Capelinhos, der Nordwestküste und Varadouro. Im Verlauf der Wanderung ist, beim Passieren der Geotope der Caldeira, der vulkanischen Bergkette der Halbinsel von Capelo und der Zone um den Vulkan Capelinhos sowie der Costado da Nau, die Geschichte der Entstehung der Insel gut nachvollziehbar.

Levada

Informationen
Kategorie - Streckenwanderweg
Schwierigkeit - Leicht
Länge - 7.6 km
Zeit Durchschnitt - 2h30m
Wanderwege informationen

In das Landschaftsschutzgebiet des Zentralgebiets integriert, verläuft diese Streckenwanderung durch Zonen von großem vulkanologischen Interesse, führt an dem Geotop der Halbinsel Capelo vorbei und weist einen großen Reichtum an typischen Tier- und Pflanzenarten des Lorbeerwaldes auf. Entlang des Weges wechseln die Markierungen zwischen dem Gelb und Rot der Kleinen Route und dem Weiß, Rot und Gelb der Großen, wenn diese die Kleine Route kreuzt. Übergänge sind vor Ort durch Signalpfeile markiert.

Rumo ao Morro de Castelo Branco

Informationen
Kategorie - Rund
Schwierigkeit - Leicht
Länge - 3.7 km
Zeit Durchschnitt - 1h30m
Wanderwege informationen

Teilweise durch das Landschaftsschutzgebiet für die Erhaltung von Lebensräumen oder Arten von Varadouro und durch das Naturschutzgebiet von Morro de Castelo Branco führend, ermöglicht diese Route den Zugang zur gleichnamigen trachetischen Kuppel, einem Geotop das eine Halbinsel im südwestlichen Teil der Insel bildet.

Caldeira

Informationen
Kategorie - Rund
Schwierigkeit - Leicht
Länge - 6.8 km
Zeit Durchschnitt - 2h30m
Wanderwege informationen

Eingebettet in das Naturschutzgebiet der Caldeira do Faial und in das Landschaftsschutzgebiet der Zentralzone, führt dieser im Zentrum der Insel gelegene Rundweg durch ein wichtiges Geotop – die Caldeira. Der Krater, in den letzten 400.000 Jahren geformt durch zahlreiche Eruptionen, immer wieder unterbrochen von Perioden der Ruhe, verfügt über einen einem Durchmesser von etwa 2 Kilometern.

Pages

Subscribe to RSS - Faial